Zeitungsbericht „Lingua Canina“

Volpertshausen – Stressfreier und sinnvoller Umgang , eine artgerechte und gewaltfreie Erziehung. Wer wünscht sich das nicht für seinen Hund?
Beim Seminar „Hunde sinnvoll beschäftigen“, das am 01. und 02. Mai stattfand, standen diese Aspekte im Mittelpunkt. Die Hundeerziehungsberaterinnen Ixe Schäfer und Susanne Hansen boten verschiedene Möglichkeiten an, den Tieren und ihren Besitzern mit Spiel und Spaß Tipps für ein harmonisches Miteinander zu liefern. „Seminare sind eine gute Möglichkeit für gemeinsames Lernen“, sagen sie selbst. Die Hundebesitzer hatten die Gelegenheit, Erziehungsfragen zu stellen und fachgerecht beantwortet zu bekommen. Am Ende gab es positive Rückmeldungen. „Auf jedes Mensch-Hunde-Team wurde individuell eingegangen. Die gesammelten Erfahrungen sind gut umzusetzen und mein Hund ist nun viel ausgeglichener“, berichtet Myriam Letz, die mit ihrem Border Collie Willow am Seminar teilnahm, „Ich bin mit den Gedanken dort hingefahren, etwas für meinen Hund und mich zu lernen, was ich auch alleine unterwegs machen kann, wo er eine sinnvolle Beschäftigung hat, die vor allem mit mir stattfindet. Jetzt habe ich gleich eine neue Trainerin mit dazu bekommen. Es hat richtig viel Spaß gemacht und ich freue mich schon auf das nächste Seminar.“ Auch Alexandra und Andreas Schaub sind begeistert. „Wir haben am Seminar teilgenommen, weil wir unseren Schäferhund Leo sinnvoll beschäftigen wollten, so, dass er Spaß daran hat. Stundenlange Spaziergänge findet er langweilig!“ Nicht nur die Hunde haben etwas von den Seminaren: Die Herrchen und Frauchen können sich austauschen, über Erfahrungen sprechen, während mit einem offenen Ohr gelauscht und später tatkräftig beraten wird. „Wir alle hatten Spaß und konnten viel lernen. Alle unsere Fragen wurden beantwortet, man hat so viel Geduld für uns. Wir verstehen unseren Hund sogar ein wenig besser als vorher“, betonte Alexandra noch einmal.
Auch in Zukunft wird es wieder Seminare geben, genauso wie Hundebesitzer auch von sich aus Tipps und Anregungen bekommen können. Bei Interesse finden Sie unter www.linguacanina.de  alle wichtigen Informationen.

(Der enthaltene Link ist natürlich noch aktuell und darf sehr gern geklickt werden!!)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s